Unser neuer Diplomtrainer Himmler Alfred

Seine Judokarriere begann unser Alfi im Jahre 1965 und konnte bei einem der renomiertesten Judoklubs der Welt, dem TSV München-Grosshadern kämpfen und in weiterer Folge auch seine ersten Erfahrungen als Trainer sammeln. 1985 kam er wieder zurück nach Graz und übernahm bei uns die Rolle des Techniktrainers. Im gleichen Jahr fing er auch als Landeskampfrichter an und unterstützte den steirischen Judo Landesverband im Anschluss auch als Jugendtrainer, Technischer Direktor und Ausbildungs- und Prüfungsreferent. Auch im Österreichen Judo Verband war er fleißig und erfüllte neben seiner Funktion als Bundeskampfrichter auch die Rolle des Ausbildungsreferenten und Danprüfers. Seine jüngsten Erfolge sind die Verleihung des 7.Dans am 5.10.2016 und die bestandene Diplomtrainerausbildung am 29.09.2020. Wir gratulieren Alfi ganz herzlich und hoffen auf viele weitere erfolgreiche Jahre in denen er uns mit seiner Erfahrung als Trainer und Funktionär zur Seite stehen kann.